GemeindeLEBEN

Gottesdienste

Der Bogen unserer Gottesdienste spannt sich vom traditionellen, liturgisch geprägten Gottesdienst mit Orgelmusik über den speziell für Kirchenferne einladend gestalteten modernen GoSpecial bis hin zum monatlich stattfindenden gemeinsamen Lobpreisgottesdienst, bei dem die Anbetung im Vordergrund steht.

Gottesdienst Urfahr

Gustav Adolf Kirche, Sonntag um 10.00 Uhr

Form: an der kirchlichen Liturgie orientiert, mit Liedern aus dem Gesangbuch und von Folien; mit Orgelbegleitung, zu verschiedenen Anlässen auch aufgelockert mit neuen Liedern, Klavier und Gitarre; zeitgleich: Kindergottesdienst

Gottesdienst Mühlviertel

Siehe Veranstaltungskalender!

r.k. Pfarrsaal Rohrbach - letzter Sonntag im Monat, 9.30 Uhr

r.k. Pfarrkirche Ottensheim - nach Verlautbarung


Special-Gottesdienst

Gustav Adolf Kirche, 2. Sonntag im Monat, 10.00 Uhr

Form: Gottesdienst in moderner Gestalt, vorwiegend mit neuen Liedern und moderner Musik, kreative Elemente, Themenpredigten, nur teilweise Anleihen an der kirchlichen Liturgie; zeitgleich: Kindergottesdienst

Lobpreisabend

Gustav Adolf Kirche, jeden 4. Sonntag des Monats, 19.30 Uhr

Form: Abende mit intensiven Lobpreisliedern, mit gemeinsamem Gebet, Andachten und Zeit zum gemeinsamen Lobpreis

 


Just4U Kinder & Jugend

Kontaktperson: Jugendreferentin Sibille Schöntauf, 0699 188 78 469, sibille.schoentauf@gmx.net

Angebote für Kinder

Miteinander spielen, singen, reden, beten, Geschichten hören, basteln, lachen, Spaß haben …

 

Kindergottesdienst (parallel zum Gottesdienst)

Mini-KiGo für 2-5jährige: ca. 14-tägig

Maxi-KiGo für 6-13jährige: (fast) jeden Sonntag während der Schulzeit

 

Schatzgräber

für 5-8jährige

samstags, 14.30 – 16.30, monatlich

 

Just4U Kids

für 9-13jährige

dienstags, 16.30 – 18.30, ca. 14-tägig

Angebote für Jugendliche

 

Just4U

mittwochs ab 18.00 während der Schulzeit

Bibellesen, diskutieren, singen, beten, wuzzeln, ...

 

OpenHouse

freitags ab 17.00

Komm und geh, wie es dir passt!

Gemeinschaft erleben, spielen, kochen, singen, reden über Gott und die Welt …

 

B&B

Breakfast & Bible (ab 17 Jahren)

samstags, 9.00–12.00 (Termine siehe Kalender)

Kontakt: Wilhelm Todter, Anna Pall (0699/180 32 766)

 

 


Evangelische Jugend Oberösterreich
OÖ LandesJugendReferat

Gruppen und Kreise

Termine, wenn nicht anders angegeben, im Pfarrhaus und/oder in der Gustav-Adolf-Kirche, Freistädter Straße 10

Bitte Sommerpausen beachten! Neustart im Herbst bitte bei den Verantwortlichen erfragen!

 

Bibelgesprächskreis

Dienstag, 16.00 Uhr, 14tägig,

bei Fam. Jungmeier (0732/71 23 63)

 

Bibelgesprächskreis (Lichtenberg)

Mittwoch, 19.00 Uhr, 14tägig

Hedi Gruber (07239/56 91)

 

Bibelkreis (verschiedene Orte!)

Donnerstag, 19.30 Uhr

Erich Buchner (0664/ 61 55 732)

 

Bibelgesprächskreis (Großraum Ottensheim)

Freitag, 18.30 Uhr, 14tägig

 

Nähere Infos bei Renate Zipko (0676/54 21 853)

 

Bibelrunde im Pfarrhaus

Donnerstag, 19–21 Uhr, monatlich

Martha Freudenthaler (0699/10 12 12 10)

 

Thomasgespräche

Mittwoch, 19–21 Uhr, 14tägig

 

Josef Heiss (0650 / 411 62 79)

 

Hauskreis Fam. Fischer

Mittwoch, 19.30 Uhr ,

Infos bei Fam. Fischer (0732/71 10 68)

 

 

 Jesus n´Joy (verschiedene Orte!)

Termin: Donnerstag, 20–22 Uhr

Infos: Claudia Sonnberger (Tel: 0650 / 91 95 445)

 

Mä-Tre (Männer-Treff)

Freitag, 19.30 Uhr, 14tägig 

Norbert Scheutz (0732/73 99 09)

 

Mütterrunden

Donnerstag, 9–11 Uhr, 14tägig, 

Hedi Gruber (07239/56 91) 

 

Seniorenrunde (55+)

Dienstag, 15.00 Uhr, 14tägig

 

Inge Fischer (0732/71 10 68)

 

Gebetskreise

Montag, 19.15 Uhr
Norbert Scheutz (0732/73 99 09)

 

Freitag, 9.00, bei Fam. Jungmeier

Fam. Fischer (0732/71 10 68)

 


Khmer-Gemeinschaft

Putonghua-Fellowship


Diakonie

seelsorgerliche Dienste

Ansprechperson Diakonie,

Kontakt bei persönlicher Not

Birgit Dietz, 0650/5011 101, b.dietz@gmx.at
Krankenhausseelsorge Pfr. Herbet Rolle & Team, 0732/78 06 11 01, herbert.rolle@gmx.at
Besuche bei Jubiläen und Anfragen Helmut Jungmeier, 0664/36 44 153, h.jungmeier@aon.at

Wie kann ich helfen?

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die Arbeit der Diakonie zu unterstützen:

 

Geldspenden

Gerne können Sie bei Ihrer Überweisung jenes Projekt anführen, das Sie unterstützen wollen. Mit einer allgemeinen Spende finanzieren Sie jene Projekte der Diakonie, die finanzielle Unterstützung aktuell am dringendsten benötigen.

Spenden mit dem Vermerk "Diakonie" (und Projekt) bitte auf das Gemeindekonto:

IBAN: AT22 4480 0541 5930 0001 | BIC: VBWEAT2WXXX

 

Sachspenden

Auch mit einer Sachspende können Sie als Unternehmer oder Privatperson Projekte der Diakonie unterstützen.

 

Mitarbeit

Menschen im Krankenhaus oder Seniorinnen und Senioren zu Hause besuchen, Migrantinnen und Migranten begleiten, bei diakonischen Projekten mitarbeiten usw. – in vielfältiger Weise und ganz Ihren Interessen entsprechend, können Sie in der Diakonie ehrenamtlich helfen.