Gemeindevertretung 2018

Wählen in Freiheit und Verantwortung

Im April 2018 werden in der Evangelischen Kirche in Österreich die Gemeindevertretungen neu gewählt. Auch in unserer Evangelischen Gemeinde Linz-Urfahr sind dafür die Vorbereitungen angelaufen. Alle Informationen und die nötigen Unterlagen werden Ihnen zeitgerecht zugesandt!

 

Im Folgenden finden Sie vorab die wichtigsten Informationen:

 

Wahltermine
Urfahr (Pfarrkanzlei):
So 15. + 22. April 2018 von 11-12.30 Uhr
Do 26. April 2018 von 16-19 Uhr

Rohrbach (r.k. Pfarrzentrum):
So 29. April 2018 von 11–12 Uhr

Möglichkeit der Briefwahl

Bekanntgabe des Wahlergebnisses
So 6. Mai 2018 im Gottesdienst in Linz-Urfahr (9.30 Uhr)

 

Angelobung der neuen Gemeindevertretung
So 10. Juni 2018 im Gottesdienst in Linz-Urfahr (10 Uhr)

Wählerverzeichnis
Das Wählerverzeichnis liegt ab 19. Februar 2018 (bis 15. März 2018) zur Ansicht in der Pfarrkanzlei auf. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie als wahlberechtigt geführt werden, schauen oder fragen Sie einfach nach: 0732 / 73 10 37 oder evang.gem.urfahr@utanet.at

Wahlausschuss (für Fragen oder Rückmeldungen)
Martha Freudenthaler (0699 / 10 12 12 10 und martha.freudenthaler@gmx.at)
Pfr. Hans Peter Pall (0699 / 1 73 1037 0 und pall.peter@gmx.at)
Weitere Infos zu den Gemeindevertretungswahlen 2018 finden Sie unter: www.evang.at/wahlen
 
Nominierung von weiteren KandidatInnen (bis 17. März 2018)

Bis spätestens 4 Wochen vor dem Wahltermin kann jedes wahlberechtigte Gemeindeglied weitere KandidatInnen nominieren, damit diese in den Wahlvorschlag aufgenommen werden können.

  • Die Anzahl der zusätzlich nominierten Personen darf nicht größer sein als das Doppelte der zu wählenden Gemeindevertreter (max. 60 KandidatInnen).
  • Jede Nominierung einer Person muss von wahlberechtigten Gemeindegliedern unterstützt werden und zwar von mindestens halb so vielen Wahlberechtigten, wie Gemeindevertreter zu wählen sind, das heißt für Linz-Urfahr mindestens 15 wahlberechtigte UnterstützerInnen! Ein Wahlberechtigter kann auch mehrere Nominierungen unterstützen.
  • Schriftliche Zustimmungserklärungen der nominierten Personen müssen vorliegen.
  • Prüfung der Nominierungen auf die notwendige Unterstützung und Wahlfähigkeit der nominierten Personen durch das Presbyterium.
  • Auf jeder einlangenden Nominierung Tag und Uhrzeit vermerken (§ 17 WahlO) – bei Gleichzeitigkeit entscheidet das Los.
Informationen zur GV-Wahl 2018
Infos_GV-Wahl.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.8 KB
Stimmzettel zur GV-Wahl 2018
20180307 - Stimmzettel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.2 KB
Folder zur GV-Wahl 2018
2018 GV-Wahlfolder Download_LOWres 150dp
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB

Bekanntgabe des Wahlergebnisses

Wahlergebnis der GV-Wahl 2018
20180506 - Wahlergebnis .pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.4 KB

Jahreslosung 2018

Gott spricht:
Ich will dem Durstigen geben
von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6

Monatsspruch November

Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, von Gott aus dem Himmel herabkommen, bereitet wie eine geschmückte Braut für ihren Mann.

Offenbarung 21,2

Kontakt

Evangelische Kirche A.B. 

Linz-Urfahr

Freistädterstraße 10, 4040 Urfahr

Telefon: +43 (0)732 73 10 37

evang.gem.urfahr@utanet.at